25.10.2021  |  Aktuelles  |  TSV Bayer Dormagen Handball GmbH

3. Pokalrunde: Aron Seesing zog die Lose

Eigentlich wäre Aron Seesing mit dem TSV Bayer Dormagen heute in Dresden. Doch nach der Absage des Spiels aufgrund mehrerer Coronafälle beim HC Elbflorenz hatte der U19-Europameister Zeit für eine Premiere: Der Kreisläufer war für die Auslosung des Achtelfinales im DHB-Pokal verantwortlich und sorgte für acht interessante Begegnungen am 14./15. Dezember. Befangen war Aron Seesing nicht, da sein Team in der 2. Pokalrunde knapp an Titelverteidiger TBV Lemgo Lippe gescheitert war. Dafür bescherte er Lemgo mit den Füchsen Berlin eine schwere Aufgabe.

Heraus kam zudem, dass zumindest ein Zweitligist ins Viertelfinale einziehen wird, da der derzeitige Spitzenreiter VfL Gummersbach den Liga-Konkorrenten HSG Nordhorn-Lingen erwartet. Ausgespielt werden die acht Duelle am 14./15. Dezember 2021. Für die jeweiligen Gewinner ist es mit dem darauffolgenden Viertelfinale nur noch ein Schritt nach Hamburg zum REWE Final4 2022 am 23./24. April 2022.

Die Achtelfinal-Partien im Überblick
GWD Minden - FRISCH AUF! Göppingen
Rhein-Neckar Löwen - TVB Stuttgart
HC Erlangen - HSG Wetzlar
TBV Lemgo Lippe - Füchse Berlin
ASV Hamm-Westfalen - SC Magdeburg
TSV Hannover-Burgdorf - THW Kiel
MT Melsungen - Bergischer HC
VfL Gummersbach - HSG Nordhorn-Lingen

Die Auslosung und das Interview mit Aron Seesing kann man auf Youtube verfolgen: https://youtu.be/1F11xXJMk00

Externer Link